Chirotherapie & manuelle Medizin

Die Manuelle Medizin (MM) ist die medizinische Disziplin, in der unter Nutzung der theoretischen Grundlagen, Kenntnisse und Verfahren weiterer medizinischer Gebiete die Befundaufnahme am Bewegungssystem, dem Kopf, viszeralen und bindegewebigen Strukturen sowie die Behandlung ihrer Funktionsstörungen mit der Hand unter präventiver, kurativer und rehabilitativer Zielsetzung erfolgt.
Chronische Ohrgeräusche, Schwindelgefühle oder Gleichgewichtsstörungen können Symptome sein für Funktionsstörungen der Halswirbelsäulengelenke, die zu einer Mangeldurchblutung geführt haben. Oft sind bei diesen Patienten Schmerzen im Kopf-, Nacken-, Rücken-, Brust- und Schulterbereich, die durch ständige Fehlhaltungen des Körpers (z.B. eine sitzende Tätigkeit am Arbeitsplatz) oder Stress auftreten können.
Nach einer gründlichen Untersuchung können durch eine chirotherapeutische Behandlung, bei der spezielle Grifftechniken angewendet werden, die Muskelverspannungen gelockert, der Bewegungsspielraum der Gelenke wieder hergestellt und damit die Durchblutungsblockade gelöst werden.

zurück

Sprechzeiten

 

 

Mo, Di   
 

08.30 - 12.00 Uhr 
14.30 - 17.30 Uhr

Mi
Fr           

08.30 - 12.00 Uhr
08.30 - 12.00 Uhr

Do

 
08.30 - 12.00 Uhr
14.30 - 18.00 Uhr
 
  und nach Vereinbarung
 

offene Sprechstunde:

Mo: 8:30-9:45 Uhr

Mi:  8:30-9:45 Uhr

Do: 8:30-9:45 Uhr

Fr:   8:30-9:45 Uhr

Betriebsferien

Die Praxis ist am 12.12.19 geschlossen. 

Vom 21.12.19 - 5.1.2020 ist die Praxis geschlossen.